8. Mai Gedenken an das Ende des Krieges vor 75 Jahren

Essener Domsingknaben in Zusammenarbeit mit der Philharmonie Essen

8. Mai 1945 - 2020.  

75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges musizieren 12 Domsingknaben zusammen mit 16 Musikerinnen und Musikern der Essener Philharmonikern und dem Essener Domorganisten Sebastian Küchler-Blessing unter den strengen Auflagen der Corona-Pandemie das Lacrimosa aus Mozarts Requiem.

Eigentlich war im Mai ein Konzert geplant, das in besonderer Weise an den Schrecken des Zweiten Weltkrieges gemahnt und an Tag der Befreiung erinnert. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie musste es leider ausfallen.

Das Konzert wird nun am 14.11.2020 um 19.30 Uhr im Essener Dom, am Vorabend des Volkstrauertages und am 80. Gedenktag der Zerstörung der Kathedrale von Coventry nachgeholt.

1. Corona Projekt: O Crux ave

2. Corona Projekt: Bleib bei uns Herr


Zurück zu den Domsingknaben

Cookie Einstellungen

Erforderliche Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Domkapitel Essen

Datenschutz

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Domkapitel Essen

Datenschutz