Kompositionen für den Mädchenchor

Seit mehr als 15 Jahren komponiert Raimund Wippermann regelmäßig Stücke für den Mädchenchor am Essener Dom.

Im Laufe der Jahre entstanden so eine ganze Reihe von Werken, die explizit im Hinblick auf die dem Mädchenchor am Essener Dom eigene Klanglichkeit geschrieben sind und so eine ganz eigene Klangfarbe entwickeln:

Eine Dur-Moll-tonal gebundene Tonsprache, die Dissonanzklänge ebenso einschließt wie aleatorische Passagen, die Raum für Improvisationen in kleinem Rahmen und damit die Möglichkeit zur individuellen Entfaltung jeder Sängerin bieten, sind ebenso charakteristisch wie die sich aus der Einstimmigkeit bis hin zur 8-Stimmigkeit entwickelnde Satzweise.

Ein Teil der Kompositionen von Raimund Wippermann wird bei Schott Music verlegt. Hier sind bisher erschienen:

  • Missa di Sant´ Anna für Chor, Gemeinde und Orgel (Bläser ad lib.)
  • Der Mond ist aufgegangen
  • Veni, veni Emmanuel
  • La  –  Le  –  Lu
  • Zwei Abendlieder (Guten Abend, gute Nacht / Die Blümelein, sie schlafen)
  • Hagios Kyrios
  • I Himmelen

 

Cookie Einstellungen

Erforderliche Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Domkapitel Essen

Datenschutz

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Domkapitel Essen

Datenschutz