VOICES III abgesagt

Das für Mittwoch, den 2. Dezember, 19.30 h, angekündigte Konzert VOICES III  mit dem Titel "In Erwartung" muss Corona-bedingt leider ausfallen !

VOICES

". . . dem Namen Gottes Stimme geben . . ."

Mit 2 Konzerten setzt der Mädchenchor am Essener Dom die Reihe der VOICES-Konzerte auch im Jahr 2020 fort: Stilistisch vielseitige, anspruchsvolle Chormusik auf hohem Niveau und in inhaltlich sinnvoller Programmzusammenstellung im Essener Dom erklingen zu lassen und auf diese Weise einen Beitrag zur City-Pastoral an unserer Domkirche zu leisten – dies ist die Intention dieser Konzertreihe. Die 2 Konzerte dieses Jahres setzen unterschiedliche inhaltliche Akzente:


VOICES II „Missa est – Alleluja“ präsentiert mit Messe- und Psalm-Kompositionen unterschiedlicher Epochen einen Überblick über das breite Repertoire des Mädchenchores am Essener Dom. Da auf Grund der Corona-Pandemie seit Mitte März dieses Jahres keine regulären Proben mehr möglich sind, werden die einzelnen Stücke in verschiedenen, zum Teil sehr kleinen Besetzungen gesungen.


VOICES III „In Erwartung“ bietet Chor- und Orgelmusik zum Advent und versucht, damit einen inhaltlichen und in die Tiefe führenden Gegenpol zu schaffen zur oft hektischen Vorweihnachtszeit und zur gedanklichen Oberflächlichkeit des Treibens auf den zahlreichen Weihnachtsmärkten.


Der Mädchenchor am Essener Dom versteht diese Konzerte als eine Einladung an alle Menschen, die die Sehnsucht, über den Rand hinaus zu schauen, noch nicht verloren haben.

"Missa est - Alleluja"

- Geistliche Musik unterschiedlicher Stilistiken -

Mittwoch, 30. September 2020 | 19.30 h |

 

Domorganist Sebastian Küchler-Blessing

Mädchenchor am Essener Dom

Leitung: Raimund Wippermann

Unser heutiges Konzertprogramm gibt in zwei Teilen einen ausschnitthaften Überblick über die stilistische Breite der musikalischen Arbeit des Mädchenchores am Essener Dom. Unter der Überschrift „Missa est“ erklingen im ersten Teil verschiedene Vertonungen des Messe-Textes.
Die größtenteils knapp gehaltenen Kompositionen zeigen dabei die vielfältigen Facetten der liturgischen Texte: Diese reichen von der behutsamen Ansprache Gottes (Andrew Carter), der Huldigung (Britten) und Klage (Sköld) im Kyrie über den hymnischen Lobpreis Gottes (beide Gloria-Kompositionen) und das aus dem  Staunen über die Größe und Herrlichkeit kommende Lob (Andrew Carter: Sanctus), das sich auch zu ekstatischer, tanzhafter Freude steigern kann (Agneta Sköld) bis zur innerlichen, wieder in die Stille führenden Bitte um Erbarmen und den Frieden Gottes (Agnus Dei). Gemeinsam ist allen Kompositionen und allen musikalischen Stilistiken das Anliegen, über die Musik in einen Dialog mit Gott zu treten.
Auf Grund der Corona-Pandemie sind seit März dieses Jahres keine normalen Chorproben möglich. Daher erklingen die einzelnen Stücke dieses Konzerts in unterschiedlichen, teils kleinen Besetzungen.

Neben der Erarbeitung von Kompositionen des Ordinarium Missae sind Psalm-Kompositionen einer der Schwerpunkte der musikalischen Arbeit des Chores - Vertonungen also von Texten, die als individuelle Gebete oder Gebete des Volkes Gottes einen der ältesten Teile der Bibel bilden. In den Psalmen drücken sich Vertrauen, Klage, Bitte und Lob in allen Facetten aus, und noch immer haben diese inzwischen fast 5.000 Jahre alten Texte ihre Gültigkeit auch für unser Leben nicht verloren. In verschiedenen kleineren gedanklichen Einheiten spannen die Kompositionen des zweiten Teils unseres Konzertes diesen Bogen auf.
Die „Drei Psalmen“ von Raimund Wippermann, in den letzten Jahren für den Mädchenchor am Essener Dom komponiert, erklingen als 3-teiliger Zyklus heute zum ersten Mal. Der zweite Psalm erklingt - nach einer „virtuellen Welt-Uraufführung“ im August - heute Abend als Uraufführung zum ersten Mal „live“ im Essener Dom.

"In Erwartung . . ."

- Chor- und Orgelmusik zum Advent -

Mittwoch, 2. Dezember 2020 | 19.30 h

 

Domorganist Sebastian Küchler-Blessing

Mädchenchor am Essener Dom

Leitung: Raimund Wippermann

 

Bitte beachten Sie:

Auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie-Lage muss dieses Konzert leider ausfallen.


Zurück zur Übersicht "Erleben"

Cookie Einstellungen

Erforderliche Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Domkapitel Essen

Datenschutz

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Domkapitel Essen

Datenschutz